#AskManfredAnything

Unternehmensgründer, Gestalter und Geschäftsführer, begeisterter Klavierspieler und Zeichner, Markenmacher mit 30 Jahren Erfahrungen in der Uhrenbranche: Manfred Brassler, Chef von MeisterSinger. Unter dem Hashtag #AskManfredAnything könnt ihr jetzt Fragen stellen, die Euch schon immer unter den Nägeln brannten. Jeden Freitag wird Manfred Brassler sich eine Frage aussuchen und auf unserem Blog beantworten. Stellt eure Fragen direkt hier im Kommentarfeld.

SAMSUNG CSC

Philipp Bordt hat gefragt: Guten Tag, mit welchem Design ihrer MeisterSinger-Uhren identifizieren Sie sich am meisten?
(15. April 2016)

Hallo Philipp,

die neue Circularis mit unserem Automatik-Uhrwerk MSA01 ist ganz klar meine Lieblingsuhr. Vielleicht weil ich hier, wie bei der Ciurcularis Handaufzug, auch das Werk entworfen habe.

Erstmals vorgestellt bei der Baselworld darf ich sie schon seit 8 Wochen tragen und sie gefällt mir jeden Tag besser. Sie ist buchstäblich „durch und durch“ eine MeisterSinger und repräsentiert alles wofür MeisterSinger steht: Die typischen Gestaltungsmerkmale einer jeden MeisterSinger sind hier beispielhaft repräsentiert und durch die Strich- und Zahlenappliken deutlich verfeinert.

Besonders gern betrachte ich die Rückseite. Der Grundgedanke den Rotor optisch mit der darunterliegenden Brücke abzustimmen erscheint mir einfach zwingend. Der Kreisstreifen des Rotors ist kongruent mit dem der Brücke. Dreht man den Rotor, entsteht so etwas wie eine optische Täuschung. Durch die Aussparungen im sich schnell drehenden Rotor hat man den Eindruck, die darunterliegende Brücke läge frei. Für mich einfach ein Augenschmaus.

 

Auf diese Uhr bin ich richtig stolz.

Ihnen eine gute Zeit,

Ihr
Manfred Brassler