Watch of the Month – Salthora Meta X Transparent

Das sichtbare Klack

Kraft sammeln, Kraft entfesseln: Die Salthora Meta X Transparent macht alles sichtbar. Deshalb ist sie unsere Uhr des Monats.

WatchOfTheMonth_202002_Salthora_Meta_X_Transparent-fb-opener

Die große Kunst der Uhrmacherei ist der maßvolle Umgang mit Energie. Schließlich geht es darum, möglichst lang einen komplexen Mechanismus aus vielen Einzelteilen exakt gleich in Gang zu halten. Manche dieser Teile sind zart und empfindlich und müssen trotzdem zuverlässig schnelle Bewegungen vollführen: fließende Rotation, hochfrequentes Schwingen und blitzartige Sprünge. Dass diese möglichst exakt geraten und trotz ihrer Wucht das Werk nicht in seinem gleichmäßigen Lauf stören, ist eine besondere technische Herausforderung – und nur selten zu finden.

Stundensprung live: durch das transparente Zifferblatt kann man der Salthora Meta X bei der Arbeit zuschauen.
Stundensprung live: durch das transparente Zifferblatt kann man der Salthora Meta X bei der Arbeit zuschauen.

Schnecke auf dem Rad

Mit der Salthora hat MeisterSinger so einen besonderen Mechanismus in der Kollektion. Alle 60 Minuten schaltet er die „springende Stundenanzeige“ einen Schritt weiter, blitzartig und ganz präzise. Mit einem leisen, satten „Klack“. Die Energie hierfür sammelt jeweils eine Stunde lang die auf dem Minutenrad angebrachte Schnecke und sorgt damit für die kraftvolle und genau austarierte Bewegung des Schaltarms. Kompliziert? Ja, ein bisschen, aber einleuchtend, wenn man dem für MeisterSinger entwickelten Modul zusieht beim langsamen Sammeln und schnellen Abgeben der Kraft.

Möglich ist das bei der Salthora Meta X Transparent, weil sie auf ein Zifferblatt verzichtet und den darunter arbeitenden Mechanismus freilegt. Das Modul ist hier sorgfältig in Szene gesetzt. Seine Stahlteile heben sich deutlich vom geschwärzten Hintergrund des Werks ab. Auch der Kreis mit den Stundenziffern liegt hier offen, macht das System der springenden Stunde sinnfällig.

Mechanik, die sich sehen lassen kann - die "Springende Stunde" von MeisterSinger.
Mechanik, die sich sehen lassen kann – die „Springende Stunde“ von MeisterSinger.

  Armband aus Monaco

Dieses Spiel mit der Dynamik bringt die Salthora Meta X Transparent auch in ihrer ganzen Gestalt zum Ausdruck. Mit dem kräftigen Gehäuse und der Drehlünette ist sie eine Uhr für jedes Gelände – und dort umso ungewöhnlicher, weil man dort selten Uhren sieht, die den Blick auf eine seltene Komplikation freigeben.

Starkes Duo: Die Manufaktur Albanu hat exklusiv für MeisterSinger ein Armband gefertigt.
Starkes Duo: Die Manufaktur Albanu hat exklusiv für MeisterSinger ein Armband gefertigt.

Selten bleibt aber auch die Salthora Meta X Transparent. Es gibt nur 150 Exemplare davon. Exklusiv ist auch das farblich passende, geflochtene Armband, das der Uhr beiliegt. Die Manufaktur Albanu in Monaco hat es für MeisterSinger entworfen. Wasserfest und höchst belastbar, passt es bestens zum starken Charakter dieses Ausnahme-Zeitmessers.

Jetzt den limitierten Zeitmesser im MeisterSinger Online Shop entdecken:

Zum Online Shop

 meistersinger-salthora-meta-x-transparent-samx902tr-4